Willkommen

über mich

Ich arbeite im Projekt “Nordfriesland Süd - Der geologisch/sedimentologische Aufbau und die Habitatverteilung im Übergangsbereich Watt – Schelf zwischen Amrumbank und der Eiderrinne“. Mein Arbeitsgebiet liegt in den obersten 15 m des Untergrundes der Nordsee. Mit Hilfe von seismischen Methoden und Bohrungen können weiträumig Rückschlüsse auf die Struktur, und somit auch auf die Entwicklungsgeschichte der friesischen Nordsee während des letzten Meeresspiegelanstiegs, gezogen werden.

Kontakt