Willkommen

Wir arbeiten an sedimentologischen Prozessen im Küstenbereich. Wir betrachten Transportprozesse auf vielen räumlichen und zeitlichen Skalen: Von der mikroskopischen Wechselwirkung turbulenter Fluidbewegungen und einzelner Teilchen über die mesoskalige Bewegung von Bodenformen bis zu makroskaligen jahreszeitlichen Anpassungen von Strandprofilen und Tiderinnen oder der Entwicklung von Küstenabschnitten und Flussmündungen über Jahrzehnte.

Wir erheben Beobachtungsdaten, führen Laborexperimente durch und betreiben numerische Modelle, um verschiedene interdisziplinäre Themen zu bearbeiten:

  •     Sedimentologie und Morphodynamik von Schelf- und Küstensystemen
  •     Entwicklung von Lebensräumen am Meeresboden
  •     Dynamik von Schwebstoffen und Flüssigschlick in Ästuaren
  •     Bildung, Entwicklung und hydraulische Wirkung von Bodenformen
  •     Auswirkungen menschlicher Eingriffe
  •     Submarine Grundwasseraustritte und ihre Bedeutung für den küstennahen Stoffkreislauf
Kontakt